Cooking-Gardens und Garten-Piraten

Die Rhizome wachsen!! Unter der Oberfläche von Stadtbrachen und politischem Ödland wachsen die Verflechtungen und werden stärker:

Die Gartenpiraten stellen auf ihrer Internetplattform bundesweite Gartenprojekte vor. Auch ein Wurzelstrang der Keimzelle ist dort angekommen:  http://gartenpiraten.net/urbane-gaerten .

Und Cooking Gardens aus Hamburg sind seit kurzem Online und solidarisieren sich mit den Grünareal-Plänen der Keimzelle. Eine Eat-Art-Intervention von Cooking Gardens findet am 3.6. in Altona auf dem Spritzenplatz statt.

Dieser Beitrag wurde unter Keimzelle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.