Morgen: Keimzelle goes GrünAreal

Morgen ist es so weit !! Am So. den 7. Oktober von 13 – 16 Uhr feiern wir, informieren wir, schauen wir die neuen Hochbeete an und den Film über die Keimzelle, die aufs Areal will und es gibt Suppe und Musik aus dem Viertel.

Kommt also! Es soll sogar etwas sonnig werden. Und hier das das Programm:

So. 7. Oktober 2012
Marktstraße Ecke Ölmühle
13 – 16 Uhr
Unter dem Titel “Keimzelle goes GrünAreal” feiert das GrünAreal mit der Keimzelle Erntedank und eröffnet • Redeorte • Hochbeete • Sitzplätze • Gemüseanbau • öffentlichen Raum • und eine Vision • mit Beiträgen zu • Grünareal (Anke Haarmann) • Stadtgemüse (Harald Lemke) • Planungsgarten (Bernd Kniess) • Ist das Kunst oder kann das geerntet werden (Michael Lingner) • einem performativen Musikumzug (Ben con Cello, Anne Wiemann u.a.) mit Gerätschaft
Film (utopieTV) und Suppe (c’est si bon)
Das Ganze wird gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg im Programm Kunst im öffentlichen Raum und ermöglicht durch die Beteiligten des Gartens
Dieser Beitrag wurde unter Keimzelle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.