Neues vom vorigen Jahr und schwebende Keimlinge

Kein Wunder, dass mancher Keimling vor Begeisterung abhob: als eine der ersten Aktivitäten der neuen Garten-Saison stand gleich eine Ernte an!
In den verholzten Stängeln der Bohnen fanden sich tatsächlich ein paar Schoten mit prachtvollen Früchten. Die erste Ernte 2014 ist zugegebenermaßen eigentlich die letzte von 2013, denn auch der Feldsalat ist ein Gewächs des Vorjahres.
Indes wurde mit der Aufstellung unserer Gewächshäuschen auch schon der Boden bereitet für das diesjährige Gemüsewachstum. Somit wurde die Saat gelegt für ein Gartenjahr, in dessen Verlauf in der Keimzelle voraussichtlich nicht nur alberne Wortspiele mit ruralen Metaphern hervorbringen wird, sondern auch Dill, Möhren, Roggen und weitere Ackerfrüchte.

Dieser Beitrag wurde unter Keimzelle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.