Karoviertel-Konferenz am 16.9.12 im Centro – kommt!

Das Karoviertel organisiert sich und das ist gut so. Die Keimzelle auf dem Ölmühlenplatz gehört zum Karoviertel und ist selber ein Ausdruck der Selbstorganisation. Durch das öffentliche Gärtnern schafft die Keimzelle Öffentlichkeit. Und der Anspruch als „Grünareal“ auf das Gelände der Alten Rindermarkthalle zu wachsen, ist Ausdruck des Wunsches, aktive Viertelgestaltung zu betreiben.

Daher ist die Keimzelle an der Karoviertel-Konferenz am 16.9.2012  im Centro beteiligt und wünscht sich, dass auch viele andere kommen. Nicht nur Menschen, die im Karoviertel wohnen, sondern alle, die sich politische selbst organisieren und den Ausverkauf ihrer Viertel nicht mit ansehen wollen. (übrigens sind wir daher am Sonntag Nachmittag nicht in der Keimzelle)

Und damit man weiß, ob es sich lohnt zu kommen – hier das Programm:

• 11:00 Karoviertel-Frühstück: Wir wollen nicht nur ein paar Brötchen, sondern die ganze Bäckerei! Jeder bringt was mit – für Tee, Kaffee und Streichfett sorgen wir.

• 13:00 Warum SOS-Karoviertel? Moderation: Simone Borgstede (SOS-St.Pauli Süd) und Antje Kianidoost (MieterInnen-Genossenschaft Karolinenviertel)

• 13:10 Der Senat hat der Hamburger Bürgerschaft empfohlen, die „steg-Häuser“ an die SAGA zu verkaufen. Was bedeutet diese Entscheidung für uns und wie geht es weiter? Bericht der MieterInnengenossenschaft Karolinenviertel über die aktuelle Situation. Welche Handlungsoptionen gibt es noch? Abstimmung einer Resolution. Vorbereitung auf die Bürgerschaftssitzung.

• 14:00 Ab dem 31. Dezember 2013 wird das Karolinenviertel kein Sanierungsgebiet mehr sein. Mit welchen Auswirkungen auf unsere Mieten müssen wir rechnen? Einschätzung der aktuellen Wohn- und Mietenpolitik in Hamburg durch Jonas Füllner (Mietenwahnsinn stoppen) und Susanne Sippel (SAGA-Expertin). Wie beteiligen wir uns an der Mietendemo am 10.11.12?

–   P    A    U    S    E   –

• 15:00 Seit über zwei Jahren fordert die Initiative Unser!Areal eine ernsthafte Bürgerbeteiligung. Wie kann dieser Forderung Nachdruck verliehen werden? Bericht über die aktuelle Situation von Unser! Areal: Niels Boieng (Wunschproduktion), Anke Haarmann, Harald Lemke (Keimzelle/ Grünareal). Mit welchen Aktionen zeigen wir uns auf der öffentlichen Informationsveranstaltung zur Alten Rindermarkthalle am 24.9.12?

• 15:45 Am 20.September 2012 tagt der Sanierungsbeirat Karolinenviertel das letzte Mal. Wie können wirksame Strukturen zur politischen Einflussnahme aussehen? Gespräch mit Michael Joho (Einwohnerverein St. Georg) und Steffen Jörg (GWA, Gemeinwesenarbeit St.Pauli-Süd). Wie kann es nach dem Sanierungsbeirat weitergehen?

–   P    A    U    S    E   –

• 17:00 Gemeinsam für unser Viertel! Moderation: Tina Fritsche (Centro Sociale). Präsentation der Ergebnisse: Ideen, Forderungen, Aktionen und Termine.

•  19:00 ENDE

Dieser Beitrag wurde unter Keimzelle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.